Pressemitteilung

Statistik Bezirk Dietikon 2018

Bezirk Dietikon VFBD
Friedensrichter haben erfolgreich geschlichtet
Die Friedensrichterinnen und Friedensrichter des Bezirks Dietikon haben im vergangenen Jahr 498 Fälle erledigt. Im Vorjahr waren es rund 40 Fälle mehr. Bei rund 77 Prozent der erledigten Verfahren blieb den Parteien der Gang ans Gericht erspart. Das schreibt der Verband der Friedensrichterinnen und Friedensrichter des Bezirks Dietikon in einer Mitteilung. Über 317 Verfahren seien im vergangenen Jahr innert zweier Monate erledigt worden. Die Friedensrichterämter sind mit wenigen Ausnahmen zwingend die erste Anlaufstelle bei Forderungsklagen, arbeitsrechtlichen Klagen, Klagen aus Motorfahrzeug- und Fahrradunfällen, Negativen Feststellungsklagen, Persönlichkeitsverletzungen, Forderungen aus Konsumentenstreitigkeiten, Unterhaltsklagen, erbrechtlichen Klagen und Nachbarschaftsklagen.(az)


IMG_0539 (003)

Das Friedensrichteramt Geroldswil (Schlichtungsbehörde in Zivilsachen) stellt sich vor (Enrico Denicolà).


Eliane Graf

Das Friedensrichteramt Schlieren (Schlichtungsbehörde für Zivilsachen) stellt sich

vor (Eliane Graf).


Ersatzwahl Friedensrichterin Schlieren


IMG_1144

Enrico Denicolà zum Ehrenmitglied  des SVFV (Schweizerischer Verband der Friedensrichter/in und Vermittler/in) ernannt.